Über uns

Der SPORTUNION Wölbling wurde bereits im Jahre 1968 gegründet.

Aktuell zählen wir mehr als 400 Mitglieder.

Unser Sportangebot umfasst derzeit die Sektionen:

  • Badminton
  • Karate
  • Miniaturgolf
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Volleyball
  • Turnriegen

GRÜNDUNGSBERICHT:

Die Idee zur Gründung eines Turn- und Sportvereins in Oberwölbling
wurde von  HL Josef Mitmannsgruber geboren.

Als er die beiden Lehrer Josef Neußner als Schriftwart und Josef Bartl als Kassenwart begeistern konnte, wurde die UNION Wölbling zur Realität.

Weiters wurden noch Rosa Schimpl und Ferdinand Moser für die Arbeit im Verein gewonnen.

Bei der Gründungsversammlung, die am 17. Oktober 1968 im Gasthaus Müllner stattfand, wurde Hauptschuldirektor Josef Kleebinder zum 1. Obmann der UNION gewählt.

Das Hauptanliegen des Vereins sollte die körperliche Ertüchtigung und die Förderung der Gesundheit seiner Mitglieder sein.

 

Am 11. März 1969 wurde bei der 1. Vollversammlung folgender Vorstand gewählt:

 

Obmann:  HD Josef Kleebinder Kulturwart: Rosa Schimpl
Obmannstv.: Ing. Erwin Hubmeier Jugenwart: Ferdinand Moser
Fachwart: Josef Mitmannsgruber Zeugwart: Karl Weitzl
Schriftwart: Josef Neußner Zeugwartstv.: Franz Schlager
Kassenwart: Josef Bartl

 

Am 23. Jänner 1976 erklärte HD Josef Kleebinder seinen Rücktritt
als Obmann und es kam zur Ablöse des Gründungsvorstandes.

Sein Nachfolger wurde HL Josef Mitmannsgruber.

Weiters wurden in den Vorstand gewählt:

Herbert Neußner (Fachwart), Josef Höblinger (Kassier),

Ernst Hirschmüller (Schriftwart), Anton Mayr (Jugendwart),

Elisabeth Unger (Kulturwart) und Norbert Unger als Chronist.

BSI Josef Kleebinder wurde zum Ehrenobmann ernannt  und
am 12.12.1980 übernahm Josef Höblinger die Führung der Union.

Seit 30.11.2002 leitet Peter Zimmel die Sportunion Wölbling.


Der erste Turnbetrieb in den Riegen:

Die Union begann im Jahre 1968 mit 153 Mitgliedern. Das sportliche Herz bildeten die Turnriegen mit ihren Leitern:

2 Mädchenriegen:             VL Heidemarie Binder und VL Theodora Speiser
2 Knabenriegen:                VL Josef Bartl und FL Josef Neußner
2 Erwachsenenriegen:    HL Josef Mitmannsgruber

HL Anton Mayr übernahm 1971 eine Knabenriege. Zusätzlich baute er eine Leistungsgruppe Geräteturnen auf.

Franz Lassinger am Kasten und Barren